AGB

Copyright © All Rights Reserved

Ihnen fehlen die Worte?

 

Wir haben sie!

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

Geltungsbereich

Die nachfolgenden AGB gelten für den Geschäftsverkehr zwischen Annette Esposito, im Folgenden Auftragnehmer genannt, mit allen Kunden, im Folgenden Auftraggeber genannt. Durch die Auftragserteilung werden diese AGB für die gesamte Dauer der Geschäftsverbindung anerkannt.

 

Widerrufsrecht und Vertragsabschluss

Der Vertrag kommt erst dann zustande, wenn der Auftraggeber dem Auftragnehmer eine schriftliche (auch in Form email) Bestätigung gesandt hat. Erteilt können Aufträge mündlich, schriftlich und telefonisch werden.

Das Widerrufsrecht besteht bis zur schriftlichen Auftragsbestätigung durch Annette Esposito.

 

Leistungsumfang und Auftragsabwicklung

Leistungsgegenstand wird durch Auftragserteilung festgelegt und erhält Gültigkeit durch Auftragsbestätigung. Den geschriebenen Texten liegen die deutsche Gegenwartssprache zugrunde – so wie sie das amtliche Regelwerk (Duden) vorschreibt.

Textbearbeitung und Abgabe an Auftraggeber erfolgt in Word-Datei.

 

Lieferfristen und Preise

Es gelten die vertraglich vereinbarten Lieferfristen. Bei erheblicher Lieferverzögerung hat der Auftraggeber das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Dabei bleibt die Pflicht zur Vergütung bereits erbrachter Arbeit bestehen.

Es gelten die vertraglich vereinbarten Preise.

 

Zahlung

Soweit nicht anders vereinbart ist die Zahlung innerhalb 10 Tagen nach Rechnungsstellung zu leisten. Ab einem Auftragswert von 500,00 Euro ist Frau Esposito berechtigt, einen Vorschuss von bis zu 50 % der Auftragssumme zu fordern.

 

Lieferung

Wenn nicht ausdrücklich anders vereinbart gilt, dass die Lieferung auf dem gleichen Weg erfolgt wie der Auftrag zugegangen ist. Postversandkosten gehen dem Auftraggeber zu Lasten. Eine Haftung für den Versand oder die elektronische Übermittlung übernimmt der Auftragnehmer nicht. Der Auftraggeber ist für die Überprüfung in Bezug auf Vollständigkeit des übersandten Textes zuständig. Durch unklare oder unrichtige Auftragserteilung entstehende Verzögerungen oder Mängel haftet der Auftragnehmer nicht.

Für den Inhalt der eingereichten Texte ist ausschließlich der Auftraggeber verantwortlich.

In Auftrag gegebene Texte werden direkt nach Fertigstellung dem Auftraggeber zugesandt. Dieser bestätigt umgehend Erhalt und geht somit in Verantwortung und Haftung bezüglich Inhalt.

 

Haftung

Keine Haftung wird übernommen für Verlust oder Beschädigung eines Manuskripts auf vom Auftraggeber überlassenem Datenträger sowie auf den elektronischen Datenübertragungswegen und Netzwerken. Ebenso wird keine Haftung übernommen für jegliche vom Auftragnehmer zur Verfügung gestellten Materialien.

Es erfolgt eine Sicherung des vom Auftraggeber übermittelten Manuskripts/Vorlage/Daten durch Annette Esposito nicht.

Die Haftung bzw. Gewährleistung beschränkt sich auf den Materialwert der Vorlage, respektive dem vom Auftraggeber an Auftragnehmer überlassenen Materials.

Für Schäden durch höhere Gewalt, Netzwerk- und Serverfehler, Leitungs- und Übertragungsstörungen, durch Viren, Trojaner und Würmer oder Vergleichbares haftet Annette Esposito nicht.

Der Auftraggeber ist für eine endgültige Prüfung der übertragenen Dateien/Vorlagen zuständig. Schadensersatzansprüche diesbezüglich können nicht anerkannt werden.

 

Gewährleistung

Mängelrügen, die nicht unter Haftung genannt sind und offensichtliche Mängel betreffen sind innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt des abgeschlossenen Auftrags anzuzeigen. Die Frist beginnt mit Ablauf des Tages, an dem der Text an den Auftraggeber versandt wurde.

Mängel sind so zu kennzeichnen, dass sie nachvollziehbar werden. Des weiteren muss der Auftraggeber eine angemessene Frist zur Mängelbeseitigung setzen.

 

Generell haftet der Auftragnehmer nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit. Insgesamt haftet Annette Esposito nur bis zur Höhe des Rechnungsbetrages. Für unklare oder unvollständige Auftragserteilung und daraus resultierende Schäden haftet der Auftragnehmer nicht.

Eine Garantie für völlige Fehlerfreiheit des Textes ist grundsätzlich ausgeschlossen.

 

Verschwiegenheit und Geheimhaltung

Die Wahrung der Vertraulichkeit über Inhalt der überlassenen Vorlage sowie Dateien wird zugesichert. Annette Esposito ist zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Im Rahmen datenschutzrechtlicher Vorschriften ist Frau Annette Esposito berechtigt, personenbezogene Daten zu speichern und zu bearbeiten. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist 78259 Mühlhausen-Ehingen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser AGB ganz oder teilweise ungültig sein oder später Rechtswirksamkeit verlieren, so ist hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

 

 

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung:

 

Datenschutz

Nachfolgend möchten wir Sie über unsere Datenschutzerklärung informieren. Sie finden hier Informationen über die Erhebung und Verwendung persönlicher Daten bei der Nutzung unserer Webseite. Wir beachten dabei das für Deutschland geltende Datenschutzrecht. Sie können diese Erklärung jederzeit auf unserer Webseite abrufen.

 

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen und nicht lückenlos vor dem Zugriff durch Dritte geschützt werden kann.

 

Die Verwendung der Kontaktdaten unseres Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn wir hatten zuvor unsere schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.

 

Personenbezogene Daten

Sie können unsere Webseite ohne Angabe personenbezogener Daten besuchen. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift oder E-Mail Adresse) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Sofern zwischen Ihnen und uns ein Vertragsverhältnis begründet, inhaltlich ausgestaltet oder geändert werden soll oder Sie an uns eine Anfrage stellen, erheben und verwenden wir personenbezogene Daten von Ihnen, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist (Bestandsdaten). Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten soweit dies erforderlich ist, um Ihnen die Inanspruchnahme des Webangebots zu ermöglichen (Nutzungsdaten). Sämtliche personenbezogenen Daten werden nur solange gespeichert wie dies für den geannten Zweck (Bearbeitung Ihrer Anfrage oder Abwicklung eines Vertrags) erforderlich ist. Hierbei werden steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen berücksichtigt. Auf Anordnung der zuständigen Stellen dürfen wir im Einzelfall Auskunft über diese Daten (Bestandsdaten) erteilen, soweit dies für Zwecke der Strafverfolgung, zur Gefahrenabwehr, zur Erfüllung der gesetzlichen Aufgaben der Verfassungsschutzbehörden oder des Militärischen Abschirmdienstes oder zur Durchsetzung der Rechte am geistigen Eigentum erforderlich ist.

 

 

Auskunftsrecht

Sie haben das jederzeitige Recht, sich unentgeltlich und unverzüglich über die zu Ihrer Person erhobenen Daten zu erkundigen. Sie haben das jederzeitige Recht, Ihre Zustimmung zur Verwendung Ihrer angegeben persönlichen Daten mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Zur Auskunftserteilung wenden Sie sich bitte an den Anbieter unter den Kontaktdaten im Impressum.

 

 

Quelle http://www.juraforum.de/impressum-generator/

 

 

 

 

 

 

Annette Esposito

Textbüro Hegau

Hauptstr.49

78259 Mühlhausen-Ehingen

 

Telefon: 07733 / 5014930

E-Mail: textbuero-hegau@web.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer nach §27a Umsatzsteuergesetz:

18337 / 13663